Menü
Menü
Menü

Projektname

Green Rocket "Habibi & Hawara II"
Sozio-ökonomisches Gastrokonzept zieht

Investitionsdaten

%
Early-Bird-Zinsen p.a.
ca. Mindest-Laufzeit in Monaten
Mindestanlage-Betrag
Fundingschwelle

Projektfakten

  • Investition in ein Sozio-ökonomisches Gastrokonzept und im Detail in eine neue Filiale im Wiener Siebensternviertel
  • Frühzeichner erhalten dauerhaft einen höheren Zinssatz p.a.
  • Erweiterung des Geschäftsmodells sowie Skalierung der sozialen Wirkung mittels Social-Franchise-System für Food-Take-Aways
  • Soziale Mission to go: Die Köstlichkeiten von Habibi & Hawara sind in 470 BILLA-Filialen und Merkur-Märkten erhältlich
  • Habibi & Hawara erzielte im Vergleich zum Vorjahr im ersten Halbjahr 2019 eine Umsatzsteigerung von fast 48 Prozent
  • Bereits im dritten Geschäftsjahr konnte die Gewinnzone erreicht werden
  • Habibi & Hawara ist ein UnternehmerInnen-Inkubator, ein Ausbildungs- und Integrationsprogramm für Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund
  • "Aus alt mach Neu": Habibi & Hawara nutzt zur Lokaleinrichung überwiegend upgecycelte Waren
  • Ökologische Verantwortung als Selbstverständlichkeit: Vermeidung von Essensabfällen, proaktive Energiesparmaßnahmen, Trennung des Müllaufkommens etc.

Risikohinweis

Der Erwerb der angebotenen Wertpapiere und Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Ob es sich um ein Wertpapier oder eine Vermögensanlage handelt können Sie der Beschreibung der Investitionsmöglichkeit beim jeweiligen Anbieter direkt entnehmen.

HIER stellen wir weitere Informationen bereit.

crowdinvesting Bonus finden

Hier erfahren Sie mehr

Für Neukunden und Bestandskunden

Finden Sie Ihr Angebot
mehr erfahren

Green Rocket “Habibi & Hawara II” im Detail

Geschmack kennt keine Grenzen – und schon gar keine Bezirksgrenzen: Habibi & Hawara startet in eine 2. Crowdinvesting Runde. Früher als geplant, aber nicht abzulehnen, hat sich für den österreichisch-orientalischen Restaurant- und Cateringbetrieb eine weitere Chance zur Stärkung ihrer sozio-ökonomischen Mission ergeben: Die Eröffnung eines dritten Restaurants im hippen Siebensterngrätzel von Wien. Als UnternehmerInnen-Inkubator will Habibi & Hawara auch hier Geflüchteten einen sicheren Arbeitsplatz, Ausbildung und die Möglichkeit zur Selbstständigkeit bieten. Dass sich das Konzept schon längst bewährt hat, zeigt die Reihe an Erfolgen, auf die das Unternehmen seit dem 1. Crowdfunding zurückblicken kann: Im November eröffnet die zweite Filiale im Nordbahnviertel; im ersten Halbjahr konnte eine Umsatzsteigerung von fast 45 Prozent erzielt werden – und nicht genug, gibt es die Austrian Oriental Friends & Food Fusion seit Juli in 470 BILLA- und Merkur-Filialen zu kaufen. Außerdem erscheint im Frühjahr 2020 das heiß erwartete Habibi & Hawara Kochbuch.

Welches Konzept steckt hinter Habibi & Hawara?

Habibi & Hawara ist ein privater und unabhängiger UnternehmerInnen-Inkubator, der Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund ausbildet und mit nötigem Rüstzeug versieht, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Vor allem ist aber Habibi & Hawara ein Restaurant- und Cateringbetrieb, welcher sechs Tage die Woche zahlreiche Gäste an ihrem Hauptstandort im 1. Wiener Bezirk mit österreichisch-orientalischer Fusionsküche verwöhnt.

Habibi & Hawara bietet mit seinem sozialen und zugleich ökonomischen Konzept Geflüchteten einen sicheren und fair bezahlten Arbeitsplatz, ein hochwertiges Ausbildungsprogramm sowie ein wertschätzendes Arbeitsumfeld. Derzeit werden im Restaurant in der Wipplingerstraße insgesamt 24 MitarbeiterInnen beschäftigt, wovon 16 Personen einen Flucht- oder Migrationshintergrund haben. Schon bald erhält das Team Zuwachs: Bereits im Herbst 2019 eröffnet ein zweites und im Frühjahr ein drittes Habibi & Hawara Restaurant.

Warum eine 2. crowdinvesting Runde?

Chancen erkennen und beim Schopf packen, Entscheidungen treffen und soziale Innovation vorantreiben, liegt in der DNA des Unternehmens Habibi & Hawara. Eine solche Chance bringt der neue Standort für das nunmehr dritte Habibi & Hawara Restaurant im Siebensterngrätzl.

Mitten im hippen und weltoffenen Neubau liegt das ehemalige Café Berfin in der Siebensterngasse 46, 1070. Umgeben von einer vielfältigen Kreativ- und Lokalszene mit alternativ-urbanen, schicken und schrägen Läden, Galerien, Werkstätten und Kulturinitiativen. Die Anziehungskraft des siebten Bezirks reißt seit Jahrzehnten nicht ab – auch dank einer engagierten und partizipativen Bezirkspolitik.

Die ehemaligen Pächter des Café Berfin – das kurdische Ehepaar Cinkilic – wird auch im neuen Habibi & Hawara die Geschäftsführung übernehmen und gemeinsam mit dem Habibi & Hawara Team orientalische Gastfreundschaft und Wiener Schmäh in den siebten Bezirk bringen.

Auf 166 Quadratmeter mit 60 Sitzplätzen für Gäste indoor und 30 Sitzplätzen im Gastgarten findet sich bereits das Habibi & Hawara Austrian Oriental Friends & Food Pop Up, um den zukünftigen Gästen aus Neubau laut “HALLO” zu sagen und das beliebte Habibi & Hawara Buffet in Pop-Up-Form anzubieten und zu testen. Um das bewährte systemgastronomische Konzept inkl. abendlichem Set Menu anbieten zu können und auf 100 Sitzplätze indoor auszubauen, sind Umbauarbeiten in Küche, Gast- und Sanitärräumen von Nöten.

Das Geschäftsmodell

Habibi & Hawara ist ein integriertes Social Business mit klarer Gewinnabsicht, bei dem die Adressaten der sozialen Mission als ArbeitnehmerInnen auftreten. Einnahmen erzielt das sozio-ökonomische Unternehmen aus folgenden Quellen:

Restaurants:

Neben dem Hauptstandort in der Wipplingerstraße im ersten Wiener Bezirk (200 indoor/90 outdoor Sitzplätze) erzielt das Unternehmen künftig Einnahmen aus den zwei weiteren Restaurants im Nordbahnviertel (60 indoor/60 outdoor Sitzplätze) und in der Siebensterngasse (60 indoor/30 outdoor Sitzplätze).

Caterings

Ob Pressekonferenz, Hochzeit oder Firmenveranstaltung – Habibi & Hawara bietet ein österreichisch-orientalisches Cateringservice für bis zu 5.000 Personen an.

Merchandise Store:

Zusätzliche Einnahmen lukriert das Social Business mit dem Online-Verkauf von Merchandising Artikel, die zu 100 % aus zertifizierter Biobaumwolle, fair wear und in der EU produziert werden.

Lebensmitteleinzelhandel:

Ein reges Interesse an den Habibi & Hawara Köstlichkeiten zum Mitnehmen ließ die Anzahl der Verkaufsstellen rasant steigen – waren es Anfang Juli noch 49 BILLA-Filialen und Merkur Märkte, sind die Hummus Varianten & Co. derzeit in 470 REWE-Filialen in Wien und Umgebung erhältlich.

Weitere Informationen und Wertungen  zum Anbieter: 
Zum Green Rocket Portrait

Investitions-Ergänzungen finden

Projekte vergleichen

Finden Sie hier direkt weitere Investitionschancen aller Anbieter

Zum Projekt-Vergleich

Passende Projekte nach verschiedenen Merkmalen finden

Anbieter finden

Vergleichen Sie hier direkt weitere Anbieter und Plattformen

Zum Anbieter-Vergleich

Passende Anbieter nach verschiedenen Merkmalen finden
Aktuelle Investitionschancen & News aller Anbieter

Alle Aktuellen Bonusaktionen

Produkt-Alarm

automatisch informiert werden

Neue Produkte

Bonusaktionen

Wunschthemen

Green Rocket Erfahrungen und Bewertungen von crowdinvesting-compact Nutzern
{{ reviewsOverall }} / 5 Durchschnittswertung (2 Wertungen)
Würde ich weiterempfehlen
Rendite (gering / hoch)
Transparenz
Investitionsprozess (kompliziert / einfach)
(2 Wertungen)
Schreibe eine Bewertung

Hinweis Mit Absendung Ihrer Wertung sind Sie damit einverstanden, dass die Wertung nach Prüfung freigeschaltet wird und für andere Nutzer sichtbar ist. Es gelten grundsätzlich die Datenschutzbestimmungen auf unseren Seiten.

Green Rocket – Habibi & Hawara II | Sozio-ökonomisches Gastrokonzept

Nichts mehr verpassen

  • Investitionschancen
  • Bonusaktionen

Exklusiv und automatisch nur hier erfahren!

Unverbindlich anmelden