Menü
Menü
Menü

Projektname

Green Rocket "SzeleSTIM"
Die innovative Schmerztherapie

Funding läuft ab 30.10.19 um 12h

Investitionsdaten

bis zu %
inkl. Early-Bird-Zinsen p.a.
ca. Mindest-Laufzeit in Monaten
Mindestanlage-Betrag
Volumen

Projektfakten

  • Investition in ein Startup zur innovativen Schmerztherapie
  • Frühzeichner erhalten dauerhaft einen höheren Zinssatz p.a.
  • Anleger erhalten einen jährlichen erfolgsabhängigen Bonus sowie einen erfolgsabhängigen Exit-Bonus
  • Nachhaltige Schmerztherapie durch minimal-invasive Nerv-Stimulation ohne Einsatz und ohne Nebenwirkungen von Medikamenten
  • Marktzugang gesichert: Vorgängerprodukt AuriStim® kommt bereits erfolgreich an österreichischen Kliniken zum Einsatz, womit der Marktzugang für AuriMod geebnet ist.
  • Enormes Marktpotential: In Europa leiden 60 Millionen Menschen unter chronischen Rückenschmerzen. Weltweit sind es etwa 540 Millionen – Tendenz steigend
  • SzeleSTIM erhielt kürzlich eine Horizon2020 Förderung über 2 Millionen Euro. Zusätzlich konnten durch internationale & nationale Förderungen sowie Business Angels etwa 1,8 Millionen Euro akquiriert werden.
  • Sechs aktive Patente schützen u.a. die Technologie der "aurikulären Vagusnerv-Stimulation" von SzeleSTIM, auf der die Produkte AuriStim® und AuriMod basieren

Risikohinweis

Der Erwerb der angebotenen Wertpapiere und Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Ob es sich um ein Wertpapier oder eine Vermögensanlage handelt können Sie der Beschreibung der Investitionsmöglichkeit beim jeweiligen Anbieter direkt entnehmen.

HIER stellen wir weitere Informationen bereit.

crowdinvesting Bonus finden

Hier erfahren Sie mehr

Für Neukunden und Bestandskunden

Finden Sie Ihr Angebot
mehr erfahren

Green Rocket “SzeleSTIMBIO” im Detail

Chronische Rückenschmerzen betreffen weltweit geschätzt 540 Millionen Menschen. Behandelt werden sie zumeist mit Schmerzmitteln, diese haben jedoch oft schwerwiegende Nebenwirkungen. Statistiken zufolge sterben in den USA und der EU täglich 190 Menschen infolge von Schmerzmittelmissbrauch.

Auch wirtschaftlich macht sich die steigende Anzahl chronischer Schmerzpatienten bemerkbar: EU-weit werden jedes Jahr mehr als 400 Milliarden Euro für die Behandlung chronischer Schmerzen ausgegeben. Das Marktvolumen der Pharma-Industrie beträgt mittlerweile 52 Milliarden Euro.  

Klinisch bewährte Schmerztherapie – ohne Medikamente

Das österreichische Startup SzeleSTIM hat eine Methode entwickelt, die chronische Rückenschmerzen bekämpft – ohne Schmerzmittel und deren Nebenwirkungen. Möglich macht das die von Chirurg Dr. Jozsef Constantin Széles entwickelte Technologie der aurikulären Stimulation des Vagusnervs am Ohr.

Mittels kleiner Nadelelektroden in definierten Bereichen der Ohrmuschel sendet ein kleines, tragbares Gerät elektrische Impulse an den sogenannten Vagusnerv. Dieser leitet die Impulse weiter zum Gehirn und regt dieses – vereinfacht gesagt – dazu an, körpereigene Schmerzmittel zu produzieren, die Regeneration einzuleiten und Schmerzen somit nachhaltig zu lindern.

Die Vorteile der verwendeten Technik

Die mehrfach patentierte Technologie von SzeleSTIM ist klinisch erprobt und kommt bereits in mehreren Kliniken Österreichs zum Einsatz. Studien belegen eine signifikante Schmerzreduktion um 73 Prozent bei chronischen Rückenschmerzen innerhalb von sechs Wochen. Und das bei 96 Prozent weniger Schmerzmittel-Bedarf der Patienten. Die schmerzlindernde Wirkung dauerte dabei auch über den Zeitraum der Stimulation hinaus an. 

Die Technologie der aurikulären Vagusnerv-Stimulation bietet noch weit mehr Vorteile: sie ist minimal-invasiv, was bedeutet, dass kein chirurgischer Eingriff notwendig ist. Durch die nachhaltige Wirksamkeit ist sie zudem kostengünstiger als eine langjährige Behandlung mit Schmerzmitteln, die zusätzlich zu den Nebenwirkungen auch ein großes Suchtpotential birgt. Nicht zuletzt birgt diese Form der Schmerztherapie gegenüber Operationen mit Implantaten und Medikamenten ein geringeres Risiko.

Individuelle Therapiemöglichkeiten

Die Neuentwicklung AuriMod soll die einzigartige individuelle Therapie jedes einzelnen Patienten ermöglichen. Über AuriMod soll das individuelle Schmerzniveau fortlaufend gemessen und demzufolge die Therapie an den aktuellen Schmerzzustand des Patienten automatisch angepasst werden. In Kombination mit einer Smartphone App sowie einem Cloud-basierten Therapiemanagementsystem ermöglicht das Gerät zudem eine optimale Therapieüberwachung. Damit kann der Verlauf aufgezeichnet, analysiert und zur weiteren Personalisierung durch den Arzt herangezogen werden, um die Wirksamkeit der Therapie zu optimieren.

Weitere Informationen und Wertungen  zum Anbieter: 
Zum Green Rocket Portrait

Investitions-Ergänzungen finden

Projekte vergleichen

Finden Sie hier direkt weitere Investitionschancen aller Anbieter

Zum Projekt-Vergleich

Passende Projekte nach verschiedenen Merkmalen finden

Anbieter finden

Vergleichen Sie hier direkt weitere Anbieter und Plattformen

Zum Anbieter-Vergleich

Passende Anbieter nach verschiedenen Merkmalen finden
Aktuelle Investitionschancen & News aller Anbieter

Alle Aktuellen Bonusaktionen

Produkt-Alarm

automatisch informiert werden

Neue Produkte

Bonusaktionen

Wunschthemen

Green Rocket Erfahrungen und Bewertungen von crowdinvesting-compact Nutzern
{{ reviewsOverall }} / 5 Durchschnittswertung (2 Wertungen)
Würde ich weiterempfehlen
Rendite (gering / hoch)
Transparenz
Investitionsprozess (kompliziert / einfach)
(2 Wertungen)
Schreibe eine Bewertung

Hinweis Mit Absendung Ihrer Wertung sind Sie damit einverstanden, dass die Wertung nach Prüfung freigeschaltet wird und für andere Nutzer sichtbar ist. Es gelten grundsätzlich die Datenschutzbestimmungen auf unseren Seiten.

Green Rocket – SzeleSTIM | Die alternative und innovative Schmerztherapie

Nichts mehr verpassen

  • Investitionschancen
  • Bonusaktionen

Exklusiv und automatisch nur hier erfahren!

Unverbindlich anmelden